Denkmalobjekt in Erfurt

Denkmalobjekt in Erfurt

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Nachfrage nach denkmalgeschützten Immobilien-Angeboten in guten Lagen ist nach wie vor ungebrochen.

Deswegen freue ich mich in Kürze mit dem Verkauf des neuen Denkmalobjektes in Erfurt beginnen zu können.

Die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt ist reich an Geschichte und schon mehr als 1250 Jahre alt. Sie verfügt über einen knapp drei Quadratkilometer großen, mittelalterlich geprägten Altstadtkern.
Touristische Anziehungspunkte sind die über 25 Pfarrkirchen, die barocke Zitadelle Petersberg und die älteste erhaltene Synagoge Mitteleuropas sowie zahlreiche Fachwerk- und Bürgerhäuser. Erfurt wird darüber hinaus auch als „kleines Venedig“ bezeichnet. Diesen Namen verdankt die Stadt ihren etwa 200 Brücken.

Die Stadt Erfurt verfügt über einen Flughafen, wichtige Autobahnanschlüsse (A4/A71) und seit dem Jahr 2017 über einen eigenen ICE-Knoten-Hauptbahnhof. Die Reisezeiten nach Berlin, München, Frankfurt und Dresden verkürzten sich so auf durchschnittlich zwei Stunden. Das innerstädtische Straßenbahn- und Busnetz ist ebenfalls gut ausgebaut. Aktuell gibt es über 200.000 Einwohner.

Erfurt ist eines der wirtschaftlichen Zentren Thüringens und beschäftigt rund 100.000 Menschen. Der Wirtschaftsstandort Erfurt ist durch Branchenvielfalt und das Zusammenspiel von traditionellen und neu aufstrebenden Wirtschaftszweigen geprägt. Wichtige Branchen sind hierbei: Maschinen- und Anlagenbau, Medien- und Kreativwirtschaft, Gartenbau, Nahrungsgüterindustrie, Mikrotechnologie, Sensorik und IT sowie Logistik.

Objektdetails im Überblick:

• Baujahr: 1929 bis 1937

  • geplante Fertigstellung BA I: September 2022
  • 14 Wohnungen im Bauabschnitt I
  • Insgesamt 96 Wohnungen, wobei BA II und III folgen
  • Je Wohneinheit ein Kellerabteil
  • Neugestalteter hofseitiger Garten
  • Neue Balkonanlage
  • Aufzugsanlage
  • Abstellräume für Fahrräder
  • Isolierverglaste Fenster und Wärmedämmverbundsystem
  • Klimaanlage im Dachgeschoss
  • Keramische Fußböden und Fußbodenheizung in den Bädern
  • Fliesen- oder Parkettböden in den Wohnbereichen
  • Beheizung durch ein Blockheizkraftwerk, einen Gasbrennwertkessel zur Abdeckung der Spitzenlast und mit einer Ausführung mit energieeffizienter Technik, elektronischer Steuerung und zentraler                 

  Warmwasseraufbereitung

  • Beste Verkehrsanbindung
  • Zentrale Lage, sehr gute Infrastruktur
  • ca. 68% Denkmal AfA
  • Mieterwartung 9–10 Euro/m²
  • Wohnfläche BA I gesamt: 543,47m²
  • Wohnungsgrößen BA I: 36,27m² bis 49,14m²
  • Kaufpreise für BA I: 181.000 bis 243.500 Euro

 

Auf Grund der bestehenden Nachfrage, bitten wir höflich um Ihre Vorabreservierungen. Senden Sie uns dazu eine Mail mit dem Vermerk „Interesse an Vorabreservierung Erfurt“ einfach zurück. Danke.

Download:

Factsheet Denkmal Erfurt (F)